Ab ins Wasser! Jungen-Bademode bei FIT-Z

Gibt es etwas Schöneres, als bei hohen Temperaturen ins kühle Nasse des örtlichen Freibads zu springen? Mit Freunden ausgelassene Nachmittage am Baggersee zu verbringen oder in den großen Ferien am Strand zu faulenzen? Für viele Jugendliche nicht. Für sie ist der Sommer mit seinen langen Abenden und vielen Freiheiten mit Abstand die beste Jahreszeit.

Klar, dass zu einem Schwimmbadbesuch auch die richtige Badebekleidung gehört. Denn gerade wenn die Temperaturen hoch und die Klamotten entsprechend kurz sind, wollen Mädchen und Jungen gut aussehen. Kräftige Farben, mit UV-abweisende Materialien, leichte Tops und Shirts, bequeme Schnitte und kühlende Materialien sind jetzt besonders gefragt.

Unsere Jungen-Bademode und -Strandmode bietet genau das: Schöne und funktionale Kleidung für die heißesten Tage des Jahres.

Bademode für Jungen

Während Mädchen vor der grundsätzlichen Wahl zwischen Badeanzug und Bikini stehen, müssen Jungs sich vor dem Sprung ins Wasser zwischen Badehose und Badeshorts entscheiden.

Badehosen, auch Badepants genannt, haben einen figurnahen Schnitt und einen kurzen, enganliegenden Beinansatz. Sie liegen fest am Körper an und zeichnen sich durch eine sehr gute Passform aus. Da ihr Wasserwiderstand relativ gering ist, sind sie die erste Wahl für alle, die gerne viel Schwimmen und Tauchen. Auch im Schwimmsport werden sie oder die noch knapperen Badeslips ohne Beinansatz getragen.

Badeshorts kommen ursprünglich aus dem Surfsport und sind heute bei Jungen und Männern eine sehr angesagte, coole Swimwear. Ihr Schnitt ist dem der Boxershorts sehr ähnlich: Sie hat ein weites Bein und reicht etwa bis zur Mitte des Oberschenkels besitzt aber zusätzlich seitliche Eingrifftaschen. Ein elastischer Gummibund mit Tunnelzug und ein eingenähter Netz-Innenslip sorgen für optimalen Tragekomfort der Badeshorts und der längeren Bade-Bermudas.

Ob das Schwimmoutfit nun aus Hosen, Pants oder Slips besteht, aus Shorts oder Bermudas – funktionale, schnell trocknende Materialien wie Microfaser sind in jedem Fall Pflicht. Idealerweise ist die Bademode zusätzlich mit einem UV-Schutz ausgerüstet, der empfindliche Kinderhaut an besonders empfindlichen Stellen zuverlässig vor zu starker Sonneneinstrahlung schützt.

Strandmode für Jungen

Zu einem Tag am Strand oder im Schwimmbad gehört natürlich auch noch die passende Beachwear. Wir empfehlen:

  • Kurze Hosen in allen Varianten, z.B. als Jeans-Shorts, Sweat-Shorts oder Bermudas.
  • Farbenfrohe T-Shirts mit fröhlichen Ringeln oder Gute-Laune-Prints, luftige Achselshirts oder schützende UV-Shirts.
  • Leichte Zehensandalen mit weichem und flexiblem Zehensteg und kultige Adidas-Badeschuhe im klassischen Drei-Streifen-Design.
  • Und für nach dem Baden: Einen flauschigen Bademantel aus weichem Frottee oder schnell trocknender Microfaser.

So ausgerüstet steht dem Badespaß nichts mehr entgegen! Wir wünschen viel Spaß und lange fröhliche (Sommer-) Tage im Schwimmbad und am Strand.

11 Produkte gefunden
Filter auswählen
Preis wählen
Farbe wählen
Geschlecht wählen
Größe wählen
Marke wählen
Material wählen