Mädchen-Blusen: Klassisch oder hip?

Blusen gehören zu den klassischen Kleidungsstücken der Damen- und Mädchen-Mode. Während junge Mädels im Kindergarten- und frühen Grundschulalter meist noch Shirts und Pullover der Bluse vorziehen, beginnen Teenager die Vorzüge dieses femininen Mode-Basics zu schätzen. Zu recht, schließlich ist die Bluse vielseitig einsetzbar und keineswegs immer nur förmlich und elegant. Sie macht jeden Modetrend mit und kann, abhängig von Schnitt, Material und den weiteren Kleidungsstücken, zu sportlichen, zu hippen oder eben klassischen Looks kombiniert werden.

Für jeden Typ die passende Bluse

  • Sportlich und leger: Die Jeansbluse Jeansstoff bzw. Denim sieht nicht nur als Hose klasse aus – auch als Bluse macht das zeitlose Gewebe eine tolle Figur. Die legeren Jeanshemden für Mädchen sind oft tailliert geschnitten. Es gibt sie mit kurzen oder langen Ärmeln, in verschiedenen Waschungen, in Weiß, Schwarz und in einer großen Auswahl an Blau- und Grautönen.
  • Klassisch und elegant: Die Hemdbluse Die Hemdbluse ist eine Bluse, deren Schnitt dem des Oberhemds für Herren sehr ähnlich ist. Sie ist in der Regel locker geschnitten und wird über eine glatte, aufgesetzte oder verdeckte Knopfleiste geschlossen. Sie ist das klassische Kleidungsstück zu festlichen und förmlichen Business-Outfits. Wissenswertes Detail: Während die Knopfleiste bei den Herrenhemden rechts ist, sind die Knöpfe bei Damen- und Mädchenblusen stets links!
  • Unkompliziert und romantisch: Shirtblusen und Tuniken Shirtbluse und Tunika sind eine gelungene Kombination aus T-Shirt und Bluse und die vielleicht vielseitigsten Blusentypen. Ihr Schnitt ist weit und figurumspielend und gibt seiner Trägerin viel Bewegungsfreiheit, die Länge reicht meist bis über Hüfte und Po. Das Material der Tunika ist weich und fließend und zum Anziehen zieht frau bzw. mädchen die Shirtbluse einfach über den Kopf.

Neben den genannten häufigsten Blusentypen gibt es natürlich noch weitere Damen- und Mädchenblusen für spezielle Anlässe oder mit bestimmten Ausstattungsdetails und Schnitten. So zum Beispiel die Dirndlblusen und die schulterfreien Carmenblusen, Wickelblusen und Blusenbodys, Blusen mit Bubikragen, mit Schluppenkragen, Blusen zum Knoten und viele mehr.

Mädchenblusen richtig kombiniert

Eine weiße Bluse getragen zu dunklen Chinos oder einem Rock ergibt ein elegantes und trotzdem unkompliziertes Outfit, mit dem Mädchen zu allen festlichen oder offiziellen Anlässen bestens angezogen sind. Jeansblusen dürfen gerne zur Lieblingsjeans getragen werden, sehen aber auch zu einfarbigen oder gemusterten Stoffhosen und zu Shorts toll aus. Eine zarte Chiffonbluse mit ihrem leicht durchscheinenden Stoff ist ein klasse Party-Outfit, weite Tuniken werden mit farbenfrohen Leggings zum sommerlichen Gute-Laune-Look. Dazu noch passendes Accessoires wie Schmuck, Tücher oder Gürtel - schon sind Mädchen für jede Gelegenheit perfekt angezogen. Alles was sie dafür brauchen finden sie im FIT-Z Onlineshop!