Voll im Trend mit Mädchen-Overalls

Zugegeben, es erfordert schon ein wenig Mut, einen Overall zu tragen. Schließlich sind die trendigen Einteiler trotz aller Vorzüge noch immer nicht überall angekommen – und was kein alltäglicher Anblick ist, das sorgt zwangsläufig für Aufmerksamkeit. Doch wer es wagt, gewinnt. Versprochen! Wir haben unsere Mädchen-Overalls auf Herz und Nieren getestet bzw. testen lassen und sind überzeugt, dass sie eine echte Bereicherung für jeden Kleiderschrank sind. Für alle, die noch zögern, dieses modische Bekenntnis abzulegen, folgen hier kurz und knapp die wichtigsten Pluspunkte der Overalls:

Was Mädchen-Overalls alles können

 

  • Pluspunkt 1: Das offensichtlichste zuerst: Der Overall besteht aus einem einzigen Stück Stoff, das mädchen von oben bis unten kleidet. Das heißt, ein Teil aus dem Kleiderschrank holen, anziehen, fertig! Das geht unglaublich schnell und die zeitraubende Suche nach dem passenden Ober- oder Unterteil in Form von Shirt, Bluse, Hose oder Rock entfällt ganz einfach. Einfach perfekt, wenn’s mal schnell gehen muss!
  • Pluspunkt 2: Ein Jumpsuit, so eine andere Bezeichnung für den Overall, ist unschlagbar bequem. Unsere Mädchen-Overalls sind überwiegend weit geschnitten, besitzen einen tief angesetzten Schritt und sind aus echten Wohlfühl-Materialien wie weicher Sweatware oder leichtem, fließenden Single-Jersey gefertigt.
  • Pluspunkt 3: Mädchen-Overalls sind vielseitig einsetzbar. Unsere kurzen Strand- und Jeans-Overalls sind wie gemacht für warme Sommertage und perfekt für einen Ausflug an den Baggersee oder ins Schwimmbad. Lange Overalls aus feinen, fließenden Stoffen sind das perfekte Outfit für die Schule oder den Stadtbummel am Nachmittag, und wer die Tage lieber auf dem Sofa verbringt, findet es dort in einem weichen Sweat-Overall sicher noch gemütlicher. Sogar als kuschliger Schlafanzug oder als sportlicher Begleiter zum Jogging machen die unkomplizierten Einteiler eine klasse Figur!
  • Pluspunkt 4: Mit einem Overall sind Mädchen nicht auf einen einzigen Style festgelegt. Ganz nach Material, Farbe und weiteren Ausstattungsdetails sind Overalls mal bodenständig-gemütlich, mal sommerlich-fröhlich (z.B. mit unserem Mädchen-Overall mit floralem Alloverprint), mal edel und festlich und ein andermal wieder sportlich. Mit den passenden Accessoires wie Schmuck, Tüchern, Sonnenbrillen und Gürteln können Mädchen ganz einfach ihr Outfit aufpeppen und weitere modische Akzente setzen.
  • Pluspunkt 5: Mit einem Overall sind Mädchen modisch absolut up to date!

 

Mädchen-Overalls bei FIT-Z

Wer jetzt noch immer nicht restlos überzeugt ist von den Vorzügen der Jumpsuits, dem empfehlen wir einen Ausflug in unseren Onlineshop. Dort gibt es tolle Mädchen-Overalls mit tollen Details wie Perlmutt-Knöpfen oder verstellbaren Spaghetti-Trägern, mit praktischer Känguru-Tasche, gemütlicher Kapuze, bequemem Taillen-Gummibund oder in Form eines raffinierten Neckholder-Overalls. Echte Wohlfühlteile eben!